Reinhard Schneider

Reinhard Schneider

Reinhard Schneider (Jahrgang 1968) studierte Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Absatz und Handel an der Universität St. Gallen. Nach sechsjähriger Marketingtätigkeit, u.a. als Produktmanager bei Nestlé/Schweiz, übernahm er 2000 den Vorsitz der Geschäftsführung von Werner & Mertz und ein Jahr später die Leitung der Consumersparte im Unternehmen. Zuvor hatte Schneider seit 1992 die Entwicklung des Mainzer Familienunternehmens aus dem Aufsichtsrat heraus verfolgt. Reinhard Schneider ist Geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens Werner & Mertz, bekannt durch seine Marken emsal, Erdal, Green Care Professional und FROSCH - Deutschlands nachhaltigste Marke 2009. Den renommierten Deutschen Umweltpreis erhielt der Unternehmer im Oktober 2019 aus den Händen des Bundespräsidenten.

.